„Ich habe meine trockene Haut jetzt gut im Griff.“

Jan berichtet im Interview mit Eucerin über die Probleme seiner empfindlichen und trockenen Haut und die Erfahrungen, die er als Kind mit Neurodermitis gemacht hat.

Eucerin:
Hallo Jan, du hast in deiner Kindheit Neurodermitis gehabt. Erzähl doch mal: Wie war das früher als du klein warst?

Jan:

Puh, als Kind habe ich unter der Neurodermitis wirklich gelitten. Bei mir traten die Symptome ja schon als Kleinkind auf. Ich habe diese Probleme, solange ich denken kann. Es gibt Fotos von mir als Baby, da sieht man schon den Schorf in meinem Gesicht. Später als Kind war mein Gesicht zwar weniger betroffen – aber dafür hatte ich die Stellen an den Ellenbogen und an den Händen. Manchmal auch an den Kniekehlen und Fußknöcheln. 

Eucerin:
Wenn man diese Hauterkrankung nicht hat, kann man sich nur schwer vorstellen, wie sich die betroffenen Hautareale anfühlen. Kannst du uns das beschreiben?

Jan:
Du weißt, wie sich ein übler Mückenstich anfühlt? Multipliziere das mit hundert und du bist ziemlich nah dran. Es juckt einfach. Und als Kind hast du noch nicht die Disziplin, dich nicht zu kratzen. Also kratzt du. Obwohl es mir meine Eltern natürlich verboten hatten. Egal, ich habe trotzdem gekratzt. Das Jucken war kaum auszuhalten.

Eucerin:
Durch das Kratzen wird der Zustand der Haut natürlich nicht besser ...

Jan:
Nein, natürlich nicht. Und das ist dann der Punkt, wo es wirklich unangenehm wird: Du hast diese Schübe, wo das Jucken fast unerträglich wird. In den Nächten war es besonders schlimm. Manchmal konnte die Familie kaum durchschlafen. Und dann sieht es auch noch unansehnlich aus. Im Kindergarten und später in der Schule wurde ich deswegen ziemlich oft gehänselt.

Mit der Eucerin pH5 Hautschutz Lotion F ließ der Juckreiz nach

Eucerin:
Du hattest also im Grunde doppelt unter der Neurodermitis zu leiden? 

Jan:
Kann man so sagen. Und so was hinterlässt dann nicht nur Spuren auf der Haut sondern geht auch unter die Haut. Ich hatte nur wenig Selbstvertrauen, war häufig unsicher und eher schüchtern. Es ist mir extrem schwer gefallen, auf Menschen zuzugehen. 

Eucerin:
Das hat sich ja im Laufe der Zeit geändert. Du bist jetzt Mitte dreißig. Von Schüchternheit merkt man nichts mehr.

Jan:
Danke, ich bin gut im Überspielen (lächelt). Nein, das stimmt schon. Ich habe meine Neurodermitis im Grunde überwunden. Die Symptome äußern sich jetzt in trockener Haut und hin und wieder Juckreiz. Ich kenne meine sogenannten Trigger.

Eucerin:
Trigger sind Faktoren, die einen Neurodermitisschub hervorrufen können.

Jan:
Genau. Ich benutze zum Beispiel nur ein bestimmtes Waschmittel für meine Kleidung. Es gibt auch bestimmte Nahrungsmittel, auf die ich besser verzichte. Trotzdem kann ich es nicht immer ganz verhindern, dass ich hin und wieder mal was spüre. 

Eucerin:
Sicher. Dazu eine kleine Geschichte. Ich reagiere unter anderem sensibel auf emotionalen Stress. Früher waren es Prüfungen. Heute vielleicht mal Stress im Job oder ähnliches. Vor ein paar Monaten habe ich eine Frau kennengelernt, die ich wirklich interessant fand. Marie. Wir wollten uns in einer Bar wiedertreffen, aber ich war schon Tage vorher so nervös, dass das Jucken wieder los ging. 

Eucerin:
Du warst also buchstäblich kribbelig vor dem Date?

Jan:
Extrem! Ich war schon kurz davor, den Abend abzusagen, aber dann hatte mein Freund Tim eine Idee. Er hat keinen Ton gesagt, sondern mir nur die Eucerin pH5 Hautschutz LOTION F hingestellt. Ich wusste schon, dass er sie nutzt, weil er auch eine empfindliche Haut hat. 

Jan hatte lange unter den Nachwirkungen seiner Neurodermitis zu leiden

Eucerin:
Und du hast die Lotion dann auch ausprobiert?

Jan:

Natürlich! Ich habe sie gleich zweimal am Tag aufgetragen. Und tatsächlich hat sich meine Haut ziemlich schnell beruhigt. Dadurch wurde ich dann auch ruhiger und hab mich schließlich doch mit Marie getroffen. Es wurde ein wirklich schöner Abend.

Eucerin:
Dank deinem Freund Tim.

Jan:
Genau – dank Tim. Naja, und natürlich dank Eucerin. Ich hab mir die Lotion dann auch selbst gekauft und mich in der Apotheke beraten lassen. Der Apotheker hat mir erklärt, dass in der Lotion Dexpanthenol enthalten ist. Das sei besonders gut für die Regeneration trockener und juckender Haut und für die Widerstandskraft der Haut.

Eucerin:
Das stimmt. Die Eucerin pH5 Hautschutz Lotion F ist eine besonders milde und wirksame Lotion, die empfindliche, trockene und gereizte Haut beruhigt und intensiv mit Feuchtigkeit versorgt. Sie stärkt die natürliche Hautbarriere und schützt die Haut damit vor Irritationen.

Jan:
Also genau das richtige für mich.

Eucerin:

Absolut – und für alle, die ähnliche Probleme haben. Du hast den Tipp mit der Lotion ja von deinem Freund Tim erhalten. Würdest du die Lotion auch selbst weiter empfehlen?

Jan:

Ich denke schon. Wenn ich mitbekäme, dass jemand in meinem Bekanntenkreis Hautprobleme hätte – in welcher Form auch immer – würde ich ihm auf jeden Fall raten, sich in der Apotheke mal über Eucerin zu informieren. Da gibt’s ja die verschiedensten Produkte.

Eucerin:

Das freut uns zu hören. Vielen Dank dafür – und natürlich dafür, dass du uns von dir erzählt hast. 

Jetzt kostenlos Mitglied im Eucerin Exklusiv Club werden und Vorteile sichern

Als Mitglied im Eucerin Exklusiv Club profitieren Sie von vielen besonderen Vorteilen. Sie erhalten regelmäßig unseren aktuellen E-Mail-Newsletter mit Neuigkeiten, Einladungen zu Produkttests, Gewinnspielen, Beratung, Inspiration und wertvollen Haut-Tipps. Jetzt einfach kostenlos registrieren.

  • Neue Produkte testen und bewerten
  • An attraktiven Gewinnspielen teilnehmen
  • Aktuelle Informationen und Beratung erhalten