• 1/1 Eucerin Sensitive Protect Face Sun Creme LSF 50+
  • 1/1 Eucerin Sensitive Protect Face Sun Creme LSF 50+

Eucerin Sensitive Protect Face Sun Creme LSF 50+

  • star-full
  • star-full
  • star-full
  • star-full
  • star-stroke
4
17 Bewertungen
tick Sehr hoher Sonnenschutz für das Gesicht
tick Mit ADVANCED SPECTRAL TECHNOLOGY: Schutz vor UVA/UVB-Strahlung und Schutzeffekt bei HEV*-Licht
tick Pflegt die Gesichtshaut angenehm

Pflegende Sonnencreme für trockene und auch besonders empfindliche Gesichtshaut

 

PZN: 00802461

 

Details

Pflegende Sonnencreme für trockene und auch besonders empfindliche Gesichtshaut

Nicht nur die UV-Strahlung, sondern auch das hochenergetische sichtbare Licht (HEV-Licht) kann den Zustand der Hautzellen negativ beeinflussen.

Eucerin Sensitive Protect Face Sun Creme LSF 50+ pflegt und mattiert normale und empfindliche Haut. Geeignet für den täglichen Gebrauch.

Die ADVANCED SPECTRAL TECHNOLOGY kombiniert UVA/UVB-Filter für sehr hohen UV-Schutz und Licochalcone A zur Neutralisation freier Radikale, ausgelöst durch UV- und hochenergetisches sichtbares Licht.

Die Sonnencreme enthält ebenso Glycyrrhetinsäure, welche die hauteigene DNA-Reparatur unterstützt.

Eucerin Sensitive Protect Face Sun Creme LSF 50+ ist unparfümiert mit einer leichten, cremigen Textur, klinisch und dermatologisch getestet und sehr gut verträglich für trockene und besonders empfindliche Gesichtshaut - auch bei Neurodermitis.

Wissenschaftliche Studien

In dermatologischen Studien wurden Wirksamkeit und Hautverträglichkeit der Eucerin Sensitive Protect Face Sun Creme - auch bei Patienten mit besonders empfindlicher Haut und Neurodermitis - nachgewiesen.

Eigenschaften

  • wasserfest
  • parfümfrei
  • LSF 50+

*HEV-Licht: Hochenergetisches sichtbares Licht

Anwendung

Anwendung

  • Tragen Sie das Produkt am Morgen nach oder statt Ihrer Tagespflege auf
  • Kann in Verbindung mit anderen Eucerin Gesichtspflegeprodukten wie aus der Eucerin HYALURON-FILLER + UREA  und Eucerin Q10 ACTIVE Serie benutzt werden
  • Ihre Haut ist sofort vor der Sonne geschützt - keine Wartezeit nötig
  • Auch als Make-up-Grundlage geeignet

Drei Schritte zum optimalen Sonnenschutz

1. Richtige Produktauswahl

Wählen Sie ein Produkt aus, das den richtigen Lichtschutzfaktor für Ihre Haut bietet. Es sollte gegen UVA/UVB-Strahlen schützen, einen Schutzeffekt bei HEV*-Licht haben und auf Ihre Hautbedürfnisse zugeschnitten sein.

Mehr erfahren

2. Ausreichende Produktmenge

Es ist sehr wichtig, eine ausreichende Produktmenge in regelmäßigen Abständen zu nutzen. Nehmen Sie einen dicken Strang des Produktes von der Spitze des Mittelfingers bis zur Handwurzel auf. Wir empfehlen Ihnen Ihr Gesicht, Nacken und Dekolleté einzucremen.

Mehr erfahren

3. Korrekte Anwendung

Einige Stellen sind schnell vergessen. Vergessen Sie nicht Ihre Ohren und die Rückseite Ihres Halses.

Mehr erfahren

Inhaltsstoffe

Wie es funktioniert

Nicht nur UV-Strahlen können die Haut schädigen. Hochenergetisches sichtbares Licht (HEV) erzeugt freie Radikale, die Photoaging (vorzeitige Hautalterung durch die Sonne) verursachen, und selbst ein hoher UV-Schutz reicht nicht aus, um dies zu verhindern. Eucerins Sensitive Protect Sonnenschutzprodukte bieten die Advanced Spectral Technology, die über die UV-Technologie hinausgeht, um die empfindliche Haut vor den negativen Auswirkungen von HEV-Licht zu schützen und gleichzeitig den hauteigenen DNA-Reparaturmechanismus zu unterstützen.

Advanced Spectral Technology
Hochwertige breitbandige und photostabile UVA/UVB-Filter werden mit Licochalcone A kombiniert, um freie Radikale, die durch UVA- und HEV-Licht verursacht werden, zu neutralisieren.

DNA-Schutz
Das leistungsstarke Antioxidans Glycyrrhetinsäure unterstützt den hauteigenen DNA-Reparaturmechanismus.

Die Produkte beruhigen die empfindliche Haut und schützen sie vor sonnenbedingten Hautschäden.

Wirkweise

Häufig gestellte Fragen (5)

    Welchen Lichtschutzfaktor benötige ich?

    Sonnenschutzmittel sind in vier verschiedenen Schutzstufen erhältlich: geringer (Faktor 6 bis 10), mittlerer (Faktor 15 bis 25), hoher (Faktor 30 bis 50) und sehr hoher Schutz (Faktor 50+). Je höher der Faktor ist, desto besser ist auch die Haut geschützt. Es ist sehr wichtig, auf eine ausreichende Menge und auf die korrekte Anwendung zu achten. Um den Schutz zu erhalten, regelmäßig wiederholen, besonders nach dem Baden, Schwitzen oder Abtrocknen.

    Warum braucht empfindliche Haut besonderen Sonnenschutz?

    Bei empfindlicher Haut ist die Schutzbarriere beeinträchtigt. Die Haut verliert verstärkt Feuchtigkeit und Reizstoffe können eindringen.

    Die Anzeichen werden durch äußere Faktoren, denen das Gesicht in besonderem Maße ausgesetzt ist, noch verschlimmert, z. B. durch UV-Strahlung.

    Sonnenstrahlen trocknen die Haut aus und dann entstehen Rötungen sowie Spannungsgefühle.

    Empfindliche Gesichtshaut ist besonders anfällig für sonnenbedingte Hautschäden, denn sie ist dünner als andere Hautpartien am Körper und sie ist nicht mit Kleidung bedeckt.

    Sonnenschutz für empfindliche Haut ist speziell konzipiert, um zu pflegen und zu schützen. Lesen Sie hier mehr, wie Sie empfindliche Haut richtig pflegen.

    Welcher Unterschied besteht zwischen UVA- und UVB-Strahlung?

    UVA-Strahlung (Ultraviolett-A) der Sonne dringt tief in die Haut ein und fördert die Bildung freier Radikale, die dort oxidativen Stress verursachen. UVA-Strahlen werden oft mit Photoaging (vorzeitige sonnenbedingte Hautalterung) assoziiert. Darüber hinaus können UVA-Strahlen die Polymorphe Lichtdermatose (PLD), die sogenannte Sonnenallergie, auslösen. UVB-Strahlung (Ultraviolett-B) versorgt die Haut mit Energie, um Vitamin D zu produzieren und stimuliert ebenso die Bildung von Melanin, welches die Bräunung der Haut verursacht. Allerdings rufen UVB-Strahlen auch sofort sichtbare Hautschäden hervor, die im Allgemeinen als Sonnenbrand bezeichnet werden. Sie dringen zwar weniger tief in die Haut ein als UVA-Strahlen, sind jedoch der Hauptfaktor für Schäden an der DNA der Zellen und Hautkrankheiten, wie aktinische Keratosis und Hautkrebs. Beide Arten von UV-Strahlen können Hyperpigmentierungen (Melasma und Altersflecken) erzeugen.

    Was ist hochenergetisches sichtbares Licht und warum muss meine Haut davor geschützt werden?

    Das Strahlenspektrum der Sonne umfasst drei wichtige Bereiche: UV, sichtbares Licht und Infrarotlicht. Das als Licht bezeichnete Spektrum ist für das menschliche Auge sichtbar, während die anderen für uns nicht zu sehen sind.

    Ein Teil des sichtbaren Spektrums ist hochenergetisch und wird als hochenergetisches sichtbares Licht bezeichnet, man kennt es auch unter Begriffen wie HEV-Licht, blaues Licht oder Blaulicht.

    Es liegt im Lichtspektrum direkt neben der bekannten UV-Strahlung und ähnlich wie diese erzeugt auch HEV-Licht freie Radikale in der Haut, die die Hauptursache für Photoaging (vorzeitige sonnenbedingte Hautalterung) sind.

    Sie dringen in die Hautzellen ein und bauen Collagen und Elastin ab, welche der Haut ihr pralles, junges Aussehen geben. HEV-Licht kann auch ungleichmäßige Pigmentierung und Melasma erzeugen.

    Viele moderne Sonnenschutzprodukte versprechen Schutz vor UVA/UVB-Strahlung, aber es ist wichtig, Produkte zu nutzen, die auch einen Schutzeffekt vor HEV-Licht bieten.

    Diese Produkte geben Ihrer Haut den richtigen Schutz vor Photoaging und auf lange Sicht helfen sie gegen sichtbare Zeichen der Hautalterung, wie Falten.

    Warum sollte ich Sonnenschutz für das Gesicht in meine tägliche Pflege aufnehmen?

    Die Gesichtshaut ist dünner und empfindlicher gegenüber der UVA/UVB-Strahlung. Zudem ist sie der Sonne intensiver ausgesetzt als der Rest des Körpers. Um eine Schädigung der Zell-DNA, Photoaging und Hyperpigmentierung zu verhindern, ist es wichtig, die Gesichtshaut zu schützen, wenn diese der Sonne ausgesetzt ist.

4
  • star-full
  • star-full
  • star-full
  • star-full
  • star-stroke
Von 17 Bewertungen
  • star-full
  • star-full
  • star-full
  • star-full
  • star-full
12
  • star-full
  • star-full
  • star-full
  • star-full
  • star-stroke
1
  • star-full
  • star-full
  • star-full
  • star-stroke
  • star-stroke
0
  • star-full
  • star-full
  • star-stroke
  • star-stroke
  • star-stroke
1
  • star-full
  • star-stroke
  • star-stroke
  • star-stroke
  • star-stroke
3
  • Leo 21.03.2019
    • star-full
    • star-full
    • star-full
    • star-full
    • star-full
    starkes Augenbrennen
    Ich habe die Sonnencreme im Abstand von ca. 2 cm von meinen Augen auf mein Gesicht aufgetragen und sofort brannten meine Augen stundenlang ganz schlimm.. Ich konnte den ganzen Tag nicht richtig sehen und die Augen haben auch extrem getränt. Sie soll ja eigentlich fürs Gesicht sein.

    Antwort vom Eucerin Team

    Lieber Leo, vielen Dank für Ihre Bewertung und Ihren Kommentar. Wir bedauern sehr, dass sie mit dem Produkt nicht zufrieden waren. Der beschriebene Kriecheffekt des Produktes ist ungewöhnlich. Gern möchten wir Ihnen Alternativen anbieten. Das Sensitive Protect Face Sun Fluid LSF 50+ ist wasserfest, allerdings ist dieses reichhaltig. Außerdem können wir Ihnen die Oil Control Face Sun Gel-Creme empfehlen, diese ist zwar nicht wasserfest, aber hat eine sehr leichte Konsistenz, so dass ein möglicher Kriecheffekt reduziert wird. Vielleicht testen Sie die Produkte einmal in einer der vielen Eucerin Apotheken. Wir hoffen, dass wir Ihnen weiterhelfen konnten.

    Herzliche Grüße vom Eucerin Team

  • Aylin44 18.12.2018
    • star-full
    • star-full
    • star-full
    • star-full
    • star-full
    Bei trockener Haut
    Der beste Sonnenschutz bei ttockener und zu Neurodermitis neigender Haut. Sie ist sehr angenehm auf der Haut, reizt und fettet nicht.
  • Kiwi 15.09.2018
    • star-full
    • star-full
    • star-full
    • star-full
    • star-full
    Lichtschutz für reife Haut
    Guter Sonnenschutz, der nicht fettig wirkt. Für die Ansprüche der etwas reiferen Haut
  • Mehr laden

Ihre tägliche Hautpflege

Die Eucerin Apotheke in Ihrer Nähe