„DANK PETRA BIN ICH AUF ANTI-PIGMENT AUFMERKSAM GEWORDEN“

Petras & Elenas Geschichte

Wie aus einer Produktempfehlung eine tiefe Verbundenheit entstand

Petra Mayer ist seit 2019 das Gesicht der Eucerin ANTI‑PIGMENT Kampagne. Petra litt selber viele Jahre unter Hyperpigmentierung (Pigmentflecken), die bei ihr durch die Anti-Baby-Pille ausgelöst wurden. Es gab sogar einen Zeitpunkt, da waren die Flecken so schlimm, dass Petra ihren Job als Model nicht mehr nachgehen konnte. Nach zahlreichen Versuchen, die ihr alle nicht geholfen haben, ist Petra durch Eucerin auf die ANTI‑PIGMENT Produkte gestoßen und hat zum ersten Mal etwas gefunden, das wirklich hilft. Und davon berichtet sie seither auf ihren Social Media Kanälen, wie Instagram, Facebook & YouTube (@ooobacht). Da Petra ihre Geschichte sehr glaubwürdig erzählt und ihre beeindruckenden Vorher-/Nachher-Bilder zeigt, erreichen sie täglich mehrere Nachrichten von Frauen & Männern, die Gleiches wie Petra durchmachen und unter ihren Pigmentflecken leiden.

Eine Nachricht, die Petra sehr berührte, war ein Dankesbrief von Elena. Elena litt ebenfalls viele Jahre unter Pigmentflecken und sie hatte die Hoffnung schon aufgegeben. Doch dann stieß sie auf ein Video von Petra und ANTI‑PIGMENT, was sie zum Ausprobieren der Produkte bewegte. Elena ist immer noch sehr dankbar, dass das Forschungs-Team von Eucerin über 10 Jahre an dem Wirkstoff geforscht hatten, der ihr endlich weiterhelfen konnte: Patentiertes Thiamidol, das am Ursprung der Hyperpigmentierung wirkt.

Das Eucerin Team durfte live dabei sein, als sich Petra und Elena das erste Mal begegnet sind. Wir freuen uns sehr, dass wir die Geschichte der beiden Frauen erzählen dürfen.


Petra meets Elena - ein berührendes Kennenlernen

Wie Elena Petra zu Tränen gerührt hat und wie emotional das erste Kennenlernen der Frauen war, erfahren Sie in diesem Video.


Im Skinterview erzählt Elena ihre Geschichte


...und wie haben es Petra & Elena geschafft?
MIT DER RICHTIGEN ANWENDUNG:

Die Eucerin Apotheke in Ihrer Nähe