HAUTBESUCH - ADRIENNE KOLESZÁR ZU GAST IM EUCERIN LABOR

Habt ihr schon einmal von Adrienne Koleszár gehört? Sie ist auf Instagram als fitteste Polizistin Deutschlands bekannt geworden und hat sich eine Fanbase von über 670.000 Followern aufgebaut. Trotz oder gerade wegen ihrer Hautprobleme, über die sie ganz offen und selbstbewusst spricht.

Auf einer Plattform, auf der Kaschieren und Retuschieren zur Normalität geworden ist, teilt Adrienne ihre Sorgen, Fortschritte und Tipps auf dem Weg zur optimalen Pflegeroutine. Ehrlich, authentisch und ganz ohne Scham. Um Adrienne auf ihrem Weg zu unterstützen und vielen weiteren jungen Frauen Mut zu machen, haben wir die 35-jährige für einen Tag in das Eucerin Testlabor eingeladen.

Dabei haben wir nicht nur eine wunderbar starke Frau kennengelernt, die in gewohnter Offenheit über Ihre Erfahrungen gesprochen hat. Gemeinsam mit unseren Expertinnen aus dem Eucerin Labor wurden jede Menge hartnäckige Vorurteile über Bord geworfen. Und am Ende entstand ein persönliches Pflegekonzept, das perfekt auf die Bedürfnisse von Adrienne abgestimmt ist.

Die Geschichte von Adriennes unreiner Haut

Schon als Kind und Jugendliche war die unreine Haut Adriennes stetiger Begleiter.

Im Alter von 10 Jahren ist Adrienne ihre unreine Haut so richtig bewusst geworden. Ihr größtes Problemfeld war zu dieser Zeit der Rücken. Mitesser, Pickel und tiefe Knoten unter der Hautoberfläche. Doch auch im Gesicht kämpft Adrienne seit dieser Zeit mit zum Teil extremer Blässe, Flecken, Pickeln und Narben, die oft als Folge des schmerzhaften Kratzens zurückbleiben.

Selbst im Erwachsenenalter sind Pickel und Mitesser stetig wiederkehrende Begleiter von Adrienne.

Seit dieser Zeit hat Adrienne unzählige, vermeintlich hilfreiche Ratschläge befolgt. Anstatt jedoch nachhaltig Abhilfe zu leisten, verschlimmerten diese ihre Situation zunehmend.

Mit hartnäckigen Vorurteilen aufräumen

Leider ist nicht alles, was gut gemeint ist, auch wirklich gut im Umgang mit unreiner Haut.

Nachdem Adrienne die Geschichte ihrer unreinen Haut erzählt hatte, halfen die Eucerin Expertinnen ihr zunächst einmal sich von gängigen Vorurteilen zu lösen.

  • Direkte Sonneneinstrahlung ist gut bei Akne und unreiner Haut

Aufpassen! Mittlerweile weiß man, dass direkte Sonneneinstrahlung und ganz besonders das künstliche Solarium-Licht Akne sogar noch verstärken. Um der ansteigenden Zellproduktion entgegen zu wirken, solltet ihr schon bei der Tagespflege auf einen ausreichenden Sonnenschutz achten. Abhilfe können z.B. die Oil Control Face Sun Gel-Creme LSF 30 oder 50+ schaffen. 

  • Der völlige Verzicht auf Milch, Fleisch und Zucker ist ein Muss

Geißelt euch nicht selbst! Von den meisten Wissenschaftlern wird empfohlen, Mahlzeiten mit einen hohen Anteil an Kohlehydraten (glykämischer Index) zu reduzieren. Und ganz klar ist, dass eine gesunde, ausgewogene Ernährung auch förderlich für eine reine Haut. Aber: Wer bewusst isst, der darf sich auch bewusst etwas gönnen. Die richtige Balance ist der Schlüssel zum Erfolg.

Auch ohne abschließenden Beweis, gilt Ernährung als möglicher Einflussfaktor von Akne.

  • Bei unreiner Haut und Akne sollte keine Foundation aufgetragen werden

Das Gegenteil ist der Fall! Die richtige, also eine nicht komedogene Foundation kann sogar förderlich bei der Bekämpfung unreiner Haut sein. Der Grund: Ist eine Foundation aufgetragen, fasst man sich seltener ins Gesicht. So wird der Drang zum Ausdrücken und Aufkratzen von Pickeln reduziert und damit auch die Gefahr von Aknenarben. Um Pickel abzudecken und sie gleichzeitig zu bekämpfen bietet sich der DermoPure Abdeckstift hervorragend an.

 

Der erste Schritt: Die professionelle Hautanalyse

Mit den Ergebnissen der professionellen Hautanalyse minimiert ihr die Gefahr Produkte zu kaufen, die ihr gar nicht braucht oder die eurer Haut im schlimmsten Fall sogar schaden. 

Bei der professionellen Hautanalyse von Adrienne wurden zunächst die Feuchtigkeit der Haut, das Hautfett sowie die Pigmentation überprüft. Das Spannende: Wie bei vielen jungen Frauen wich das Selbstbild, das Adrienne von ihrer eigenen Haut hatte, von den tatsächlichen Analyseergebnissen ab. 

Das DERMOPURE Reinigungsgel befreit die Haut sanft und effektiv von überflüssigem Talg.

Bislang nahm die 35-jährige stets an, unter besonders fettiger Haut zu leiden. Dabei fehlte es ihrer Haut eigentlich sogar noch an Feuchtigkeit. Ein Irrglaube, der leider häufig dazu führt, dass falsche Pflegeprodukte eingesetzt werden.

Übrigens: Für eine ganz persönliche Hautberatung könnt ihr einfach einen Termin beim Dermatologen eures Vertrauens vereinbaren. Alternativ finden regelmäßig Hautberatungen in unseren Partner-Apotheken statt. Bei welcher Apotheke in eurer Nähe ihr das Angebot nutzen könnt, findet ihr am einfachsten über unseren Apotheken-Finder heraus.

Wie wichtig eine professionelle Hautanalyse sein kann, zeigt das Ergebnis von Adrienne, die von einer ganz anderen Diagnose ausgegangen war.

Adriennes persönliches Pflegekonzept

Auf Basis der Hautanalyse wurde für Adrienne ein individuelles Pflegekonzept entwickelt. Es enthält aufeinander abgestimmte Produkte für verschiedene Phasen des Tages. Im Fokus stehen Produkte der DERMOPURE Linie, die speziell für unreine Haut entwickelt wurde. Und im Fall von Adrienne durch einen Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor ergänzt werden. 

Ausgestattet mit praktischen Empfehlungen für die tägliche Pflege wird Adrienne ihr Pflegekonzept für mindestens 28 Tage testen. Das ist ein Zeitraum, nach dem sich nachhaltig Ergebnisse sehen lassen. Denn die Wunderheilung über Nacht, die gibt es leider nicht.

Ein abschließender Labor-Tipp für euch: Ganz gleich, welche Pflegeprodukte ihr verwendet, achtet bei unreiner Haut darauf, dass diese nicht komedogen sind. Sonst können eure Poren verstopfen, was die Produktion von fiesen Mitessern anregt.

Schon nach wenigen Wochen ist bei Adrienne ein deutlicher Vorher-Nachher-Effekt sichtbar.

Erzählt uns von euren Erfahrungen

Habt Ihr ähnliche Erfahrungen wie Adrienne gemacht und seid auf der Suche nach einem individuellen Pflegekonzept?

Genau wie Adrienne, wollen wir auch euch auf der Suche nach dem passenden Pflegekonzept unterstützen. Neben unserer Hautberatung in den Apotheken sind wir bei Fragen zu unreiner Haut oder den DERMOPURE Produkten auch über unsere Social Media Kanäle auf Facebook und Instagram für euch erreichbar.